Kurse 2018

Kurse nach Vereinbarung !

Dehnungstechniken und Massage

Der Kurs ist für alle Pferdebesitzer und Reiter geeignet . Nur ein entspanntes und zufriedenes Pferd kann uns die Freude an der Bewegung spüren lassen.

.......................................................................................................................................

Ein Pferd satteln, draufsetzen und sofort losreiten, das wäre ideal.

Doch meistens müssen sich Pferd und Reiter erst finden.

Bodenschule

Sachen: Intuition, Körpersprache und Konzentration. Diese Eigenschaften sind auch zur Menschenführung wichtig. Mit den Pferden wird die Wahrnehmung darauf gelenkt, ob und wie gut man diese Stärken beherrscht. Aus diesem Grunde bieten sich die Kurse auch für Unternehmen an, die an der Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter(innen) und/oder der Führungskräfte interessiert sind.

Harmonischen Mensch-Pferd-Beziehung

1. Führtraining - Das Führtraining dient als Einstieg in die systematische Bodenarbeit. Hier kommt es in ruhigen und gewohnten Bewegungsabläufen in den einzelnen Übungen auf die Synchronisierung der Bewegungen, eine fein abgestimmte, taktmäßige Signalgebung und gutes Timing an. Die Pferde lernen, auf feine Signale zu reagieren und auf geraden Linien, in Wendungen, im Halt und rückwärts und in Schritt-Trab-Gangartwechseln koordiniert, ausbalanciert und kontrolliert mitzuarbeiten.

Der Mensch lernt, das Pferd nicht zu behindern, sein Signalement zu ordnen und sich für das Pferd verständlich zu verhalten. Das Gefühl im direkten Kontakt wird entwickelt. Respekt und Gehorsam werden in ersten Schritten erarbeitet.

2. Schulung mit langen Leitseil - Die Arbeit am Leitseil dient dazu, das „indirekte Gefühl“, also das kontrollierte Zusammenwirken auf Distanz hin zu erlernen. Der Mensch übernimmt nach und nach immer deutlicher die Leitfunktion und räumliche Kontrolle in der Arbeit. Dabei entwickeln sich in den Übungen Feinmotorik, Haltung und Ausstrahlung, räumliches Gefühl und Entschlusskraft.

.......................................................................................................................................

Kommunikationstraining für Reiter und Nicht-Reiter
Das Ziel ist eine Verbesserung der Körpersprache und Wahrnehmung. Pferde geben ihrem
Gegenüber stets ein wertfreies und direktes Feedback und bieten dem Menschen die Chance,
von ihnen lernen zu können. Egal ob Reiter oder Nicht-Reiter, in diesem Kurs erlernen Sie
Präsenz und Klarheit.

.......................................................................................................................................

Dominanztraining
Ein Kurs speziell für Kommunikationsprobleme am Boden oder im Sattel oder für junge
Pferde in der Ausbildung.
.......................................................................................................................................


Tagesseminar Pferdesprache
Pferde sind Meister der Körpersprache und der Kommunikation. Dieser Kurs richtet sich
besonders an Teilnehmer, die etwas über das Tierwohl, Herdenverhalten und den wesensgemäßen
Umgang mit Pferden lernen möchten.
In einer begrenzten Anzahl kann Teilnehmern ohne eigenes Pferd ein Pferd zur Verfügung
gestellt werden.
 


 

 


Datenschutzerklärung